Zirkuspädagogik für die Schüler der Viktor-Frankl-Schule in Frankfurt

Nach dem Erfolg des Zirkusprojekts, welches wir den Schülern der Viktor- Frankl-Schule bereits im Schuljahr 2017/2018 ermöglicht hatten, wünschte sich die Schule, dieses therapeutisch schöne und wichtige Projekt auch im neuen Schuljahr 2018/2019 anbieten zu können. Die finanziellen Mittel hierfür reichten jedoch erneut nicht aus.

Gerne haben wir für diese wöchentlich einmal stattfindende Therapie erneut einen Betrag von 6.500 Euro zur Verfügung gestellt. Auch im Schuljahr 2019/2020 unterstützen wir gerne diese wertvolle therapeutische Maßnahme, die den Kindern sehr viel Freude bereitet. Zehn schwerbehinderte Schüler können wöchentlich in der Zirkus-Manege trainieren und das Gelernte vor Ort umsetzen!

Comments are closed