In Zeiten von Besuchseinschränkungen, das eigene Frühgeborene über eine Webcam sehen

Aufgrund von zur Zeit in den Kliniken geltenen Besuchseinschränkungen, haben Eltern von früh- oder krankgeborenen Säuglingen kaum die Möglichkeit Ihre Kinder zu sehen. Um hier die Möglichkeit zu schaffen, wenigstens über die Ferne einen Kontakt zu dem Kind herzustellen, hat uns die Neonatologie an der Uniklinik um Unterstützung bei der Anschaffung eines Babywatch-Webcam Systems gebeten. Das System zeigt nicht nur ein Bild des Neugeborenen, es überträgt auf Wunsch auch Vitalwerte. Wir haben das Projekt gerne mit 10.500 Euro unterstützt.

Comments are closed