Allianz für die Jugend e.V. spendet ein Spielgerät für den Spielplatz des Klinikum Frankfurt Höchst

Die Allianz hat, auf Initiative unseres Kuratoriumsmitglied Michael Schmidt von der Allianz Generalvertretung Schmidt & Schmidt GbR, 4.000 Euro im Jahr 2020 gespendet. Die Summe wurde komplett für die Anschaffung eines Spielgerätes für die Spielplätze am Klinikum Höchst eingesetzt. Hier können sich zukünftig die kleinen Patienten und Patientinnen eine Auszeit vom Klinikalltag gönnen. Wir bedanken uns sehr für diese phantastische Unterstützung.

Comments are closed