Theatertherapie für neue Erfahrungen

Psychosomatische Erkrankungen wie etwa Magersucht können bereits in frühen Jahren auftreten. Ihre Behandlung steht im Mittelpunkt der Arbeit auf den Stationen C3 und C4 des Clementine Kinder- hospitals in Frankfurt. Als ein erfolgreicher Therapieansatz für die Überwindung von Hemmungen, den Aufbau von Selbstvertrauen und das Ausprobieren neuer Rollen erweisen sich Übungen und Methoden des Theaters. Das theaterpädagogische Projekt des Kinderhospitals dient zugleich als Plattform für soziale und kreative Begegnung zwischen den daran teilnehmenden Jungen und Mädchen. Die Fortsetzung dieser Ar- beit haben wir für ein weiteres Jahr sichergestellt und die Projektkosten in Höhe von 21.700 Euro übernommen.

Comments are closed